Herzensangelegenheiten

 

Ein bisschen von dem weitergeben, was wir erreicht haben. Nicht tatenlos daneben stehen. Für ein Kinderlachen ...

 

Es gibt so viele Gründe, zu helfen.

Und so viele Möglichkeiten.

 

Danke, dass Sie dabei sind!

 

 

Danke

 

 

Schumpeter

 

Schwedenstift

 

Wiesenfest

 

ALTRUJA-BUTTON-C7PU

 

 

Punschen für den guten Zweck

Lieben Dank auch an die SPÖ – Frauen aus Münchendorf, die im Rahmen Ihres Punsch-Standes für unsere Mission gesammelt haben. SPÖ-Frauen-Vorsitzende GR Dagmar Dungl (li.) sowie GR Rosa Sageder und Pensionistenverband-Obfrau Renate Pospichal konnten Generalsekretärin Barbara Steinkellner (2. v. li.) den stolzen Betrag von € 500,00 übergeben. Herzlichen Dank dafür!

 

 

Punschen für den guten ZwecP

GR Dagmar Dungl, Barbara Steinkellner, GR Rosa Sageder, Renate Pospichal

Greiner Bio-one: sammeln auf der Weihnachtsfeier

Im Rahmen ihrer Weihnachtsfeier verkauften die vier Geschäftsführer der Greiner Bio-one Eiscreme für den guten Zweck an GBO-Mitarbeiter, die fleißig spendeten. Außendienstmitarbeiter Thomas Pangerl durfte den Spendenbetrag von € 1.000,00 überreichen. So eine leckere Unterstützung - ein großes Danke im Namen unserer Schützlinge!

 

 

Bio-one Weihnachtsfeier

Barbara Steinkellner, Thomas Pangerl

Gemäldeflohmarkt mit Punsch für den guten Zweck

Ein riesengroßes DANKE geht an die Österreichische Post AG, post.sozial, feibra, die Post- und Telekommusik und Johann Kranzer Christbäume! Dank der überaus großzügigen Spende von mehr als 200 Bildern aus dem Fundus der Österreichischen Post AG konnten wir mit Hilfe der engagierten Mitarbeit von post.sozial, allen voran unser Vorstand Gerhard Fritz, einen Gemäldeflohmarkt im Ferienhaus der post.sozial in Wien veranstalten. Mit Punsch, Glühwein und Aufstrichbroten wurde dabei auch für das leibliche Wohl gesorgt und die Materialien dafür wurden zur Gänze von post.sozial gesponsert. Täglich gab es außerdem ein tolles Platzkonzert der Post- und Telekommusik. Eine kostenfreie Postwurfsendung der Feibra brachte genügend Besucher in das Ferienhaus und Johann Kranzer spendete zusätzlich noch € 2.- je verkauftem Christbaum, die zusätzlich vor der Postsporthalle verkauft wurden. Dank dieser großartigen Unterstützung und der freiwilligen Mitarbeit unserer lieben Vorstände, Botschafter und Freunde konnten wir in 4 Tagen unglaubliche € 7.293,70 für unsere Schützlinge einspielen. Herzlichen Dank an alle Beteiligten - toll, was viele Menschen gemeinsam bewegen können!

 

 

Post Flohmarkt

Post u. Telekommusik, Renate und Gerhard Fritz, Andrea Gutkas, Barbara Steinkellner, Johann Kranzer

Spende von SonnenMoor

Die Firma SonnenMoor in Anthering im schönen Salzburger Land hat sich entschlossen, Mission Hoffnung 2016 zu unterstützen. Mit der tollen Summe von € 2.000 können wir wieder ein paar unserer Schützlinge ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Ein herzliches Danke an Geschäftsführer Herrn Siegfried Fink für diese wertvolle Unterstützung.

 

SonnenMoor

Barbara Steinkellner; Siegfried Fink, Geschäftsführer

Alljährliches Ganslessen

 

Alle Jahre wieder lädt Ing. Michael Köhler von der IT Firma CoMiKo, zum "Ganslessen" und das mit einem ganz uneigennützigen Hintergrund. Auch 2016 dürfen wir uns über € 1.000,- freuen, die wir so notleidenden Kindern in Österreich zugute kommen lassen können. Vielen lieben Dank!

 

CoMiKo

Ing. Michael Köhler

STEYR SPORT: Spende statt Geschenke

Die international erfolgreiche Firma mit Sitz in Ernsthofen hat sich 2015 wie bereits in den letzten Jahren entschieden, keine Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden und Geschäuftspartner zu verschicken und den dafür vorgesehenen Betrag zu spenden. Dieses Jahr bedachte sie mit ihrer großzügigen Weihnachtsspende unsere Mission Hoffnung, um jenen Kindern zu helfen, denen es nicht so gut geht. Wir bedanken uns von ganzem Herzen für wertvolle € 5.000,-

 

Steyr Sport

Ernst Huber, Serviceleiter; Barbara Steinkellner; Karl Egger, Geschäftsführer; Waltraud Brandstetter, Marketingverantwortliche; Christian Steiner, Betriebsleiter

Allianz hilft

Mit der äußerst großzügigen Hilfe der Allianz Kärnten/Osttirol konnten wir unser Projektziel erreichen und im August insgesamt 100 Kindern ein tolles Ferienlager in der Südsteiermark bieten. Die Kinder, die aus vielen verschiedenen Gründen sonst keine Möglichkeit gehabt hätten, dem Alltag einmal zu entfliehen, wurden von der Allianz mit unglaublichen € 21.000,- unterstützt. Unter Ihnen waren vor allem Bergbauernkinder, die sonst oftmals gerade den Sommer mit Arbeit am Hof verbringen. Ihnen konnten wir somit eine schöne und unvergessliche Woche bieten. Das wäre ohne diese tolle Unterstützung nicht möglich gewesen – im Namen der Kinder ein riesiges Dankeschön dafür!


 

Allianz hilft

Mag. Loitzl, Allianz und Barbara Steinkellner, Mission Hoffnung

CoMiKo Gansl Essen mit Tombola

Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Ing. Michael Köhler aus Lanzendorf stellvertretend für die CoMiKo IT Consulting. Bereits zum 2. Mal fand heuer ein Gansl Essen statt, mit einer Tombola zugunsten von Mission Hoffnung.
Wir bedanken uns im Namen unserer Schützlinge für tolle € 1.000,- !


 

10 Jahre post.sozial

 

10-Jahresfeier der post.sozial

Ein RIESIGES Dankeschön geht an unseren Botschafter Herrn GF Gerhard Fritz, stellvertetend für post.sozial, Herrn GD Dr. Pölzl und Herrn DI Köstinger stellvertretend für die Österreichische Post AG. Bei der 10 Jahres-Feier der post.sozial und Haustaufe in Bad Mitterndorf wurde auf Geschenke verzichtet und dafür fleißig gespendet. Sensationelle € 7.051,- haben wir von beiden Organisationen und den Gästen für unsere Mission entgegennehmen dürfen. Dafür ein großes DANKE ­ damit können wir wieder viele unserer Schützlinge unterstützen!


 

TCB-Band & Dennis Jale

Golf-Charity- Turnier des Club 41

Im Mai fand in Breitenfurt ein Golf-Turnier zugunsten von Mission Hoffnung statt. Ein herzliches Dankeschön gilt Herrn Zlabinger und Herrn Zach stellvertretend für den Club 41 ­ OT 14 und RT14 ­ Wienerwald, die dieses Turnier organisiert und durchgeführt haben. Dieser Event findet jedes Jahr statt und als die Mitglieder des Vereins von Mission Hoffnung erfuhren, beschlossen Sie, die diesjährigen Einnahmen an uns zu spenden. Unglaubliche € 6.000 wurden von den TurnierteilnehmerInnen und Sponsoren gesammelt. Damit konnte u.a. unserem Schützling Max eine Delfintherapie in der Türkei finanziert werden. Vielen lieben Dank für dieses tolle Engagement und die wertvolle Unterstützung!


 

Golf Turnier

Sensationelles Benefizkonzert mit Dennis Jale, der TCB Band, Terry Blackwood & the Imperials

Judenburg, 15. Jänner 2015. Das Veranstaltungszentrum kocht, als das mehrstündige Konzert zu Ehren Elvis‘ 80. Geburtstag über die Bühne geht. Zu verdanken haben wir diesen tollen Event unserem geschätzten Vorstandsmitlgied Dennis Jale, der es arrangierte, diese Musik-Sensation nach Judenburg zu holen und das Ganze noch kostenlos! Besonderer Dank gilt unseren Botschaftern Christina Mach, Vanessa Mach und Manfred Stermole die viel Zeit und Herzblut in die Organisation und Planung gesteckt haben. Ein großes Danke auch an alle Sponsoren, Unterstützer, Pressemitarbeiter und Besucher, so wie allen freiwilligen Helfern dieses Abends ­ ihnen allen haben wir das unglaubliche Ergebnis von
€ 18.000,-
für Mission Hoffnung zu verdanken.


 

TCB-Band & Dennis Jale

Pfarrer Martin Trummler trommelt für die Hoffnung

Nein, der Judenburger Pfarrer ist kein Schlagzeuger, aber als eingefleischter Elvis-Fan ließ er es sich nicht nehmen, unsere Mission Hoffnung im Rahmen des Benefizkonzertes zu unterstützen und die Werbetrommel für uns zu rühren. Er hat nicht nur die Botschaft über das Event weitergetragen, sondern veranstaltete zusätzlich einen Elvis-Gedenkgottesdienst im Namen des Herren am Vorabend des Konzertes, bei dem u.a. Dennis Jale und die Imperials in der Judenburger Stadtpfarrkirche Gospellieder zum Besten gaben. An diesem Abend wurde der „Klingelbeutel“ ausnahmsweise zugunsten der Mission Hoffnung herum gereicht ­ danke an alle Kirchenbesucher für fast € 400,-. Dieser Pfarrer rockt ­ vielen Dank für den tollen Einsatz!


 

The Imperials

Charity Shopping bei Springer´s Sporting Club

Im Dezember, kurz vor Weihnachten, veranstaltete Springer’s Sporting Club im ersten Bezirk in Wien, einen tollen Charity-Shopping Abend zugunsten von Mission Hoffnung und dem Lion’s Club Wien-Floridus.
Die Gäste durften einen netten Abend erleben bei dem fleißig für den guten Zweck eingekauft wurde. Tolle 15% vom Verkaufserlös wurden von Herrn Springer an die beiden Vereine gespendet. Aber damit nicht genug ­ zusätzlich wurden noch eine wunderschöne Goldkette und eine hochwertige Uhr auf amerikanische Art versteigert, was zusätzlich noch € 2.490,- in die Spendenkassa brachte. Somit bleibt nur, uns auf´s Herzlichste zu bedanken ­ für einen schönen Abend und die wertvolle Unterstützung von insgesamt € 3.112,-!


 

Springer's Sporting Club

Barbara Steinkellner, Martin Simek (Lions), Christian Johann Springer

Shell Mobilitätsfonds Austria ­ helfende Engel

Ein besonderes Dankeschön möchten wir stellvertretend für alle Mitglieder an Herrn Huber, den Vorsitzenden des Shell Mobilitätsfonds, der von den österreichischen Tankstellenbetreibern konzernunabhängig geführt wird, richten. Sie haben uns gleich mehrfach auf wertvolle Art und Weise unterstützt. Vor Weihnachten haben uns ja sehr viele Anträge erreicht ­ 2 davon, die gesamt ca. € 10.000,- ausgemacht haben, hat dankenswerter Weise der Shell Mobilitätsfonds übernommen. Der Fonds übernahm den Teil der Kosten für eine Familie aus Salzburg, die für ihre Tochter einen Autoumbau machen wollte, damit es möglich ist, mit dem Rollstuhl ins KFZ zu fahren. Eine Familie aus der Steiermark erfuhr Hilfe in Form von der Kostenübernahme für eine Augensteuerung für ihre Tochter, die sich ohne das Hilfsgerät nicht ausdrücken und mit ihrer Umwelt kommunizieren kann.
Aber damit nicht genug ­ vom 21.-23. November verkauften Mitglieder und freiwillige Helfer in Salzburg am Christkindlmarkt von Glühmost bis Gugelhupf Köstliches für den guten Zweck. Mit dem Erlös unterstützt der Fonds unser Mission Hoffnung Ferienprojekt mit € 2.650,- damit wir 10 notleidende Kinder im Sommer 2015 in Ferien schicken können.
Vielen herzlichen Dank ­ schön, dass es solch engagierte Menschen gibt!


 

Shell Mobilitätsfonds

der entfeuchter ­ Unterstützer der ersten Stunde

Ein herzliches Dankeschön an Paul Pagitsch und in Feldkirchen, die Mission Hoffnung seit dem ersten Event im Mai 2012 regelmäßig unterstützen.

Auch in diesem Jahr haben sie Mission Hoffnung mit dem Kauf von 1.500 Weihnachtskarten (das entspricht einer Spende von € 1.350,-), einem € 1.500,- Sponsorenpaket für das Benefiz-Konzert am 15.01.2015 in Judenburg und der Sammlung von Tonerkartuschen im Unternehmen geholfen.


 

Paul Pagitsch

r2b solutions unterstützt Mission Hoffnung

Wenn es an der Webseite von Mission Hoffnung etwas zu ändern oder zu aktualisieren gibt, hilft uns Satya Rischka, die Mission Hoffnung nach wie vor verbunden ist.
Vielen Dank dafür!


 

Satya Rischka

post.sozial unterstützt Mission Hoffnung

Der Verein post.sozial hat tolle 400 Flaschen unseres "Mission Hope Cuvée" bestellt. Damit wurden für Mission Hoffnung wertvolle € 1.400,- gespendet. Ein großes DANKE für die regelmäßige Unterstützung und auch für den Spendenaufruf, den wir mit dem Katalog "fair.reisen" im Herbst mitsenden durften ­ hier kamen insgesamt € 1.998,- an Spenden für unsere Mission zusammen!
An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an unseren Botschafter Gerhard Fritz, stellvertretend für alle Mitglieder der Post.sozial, der uns jederzeit zur Seite steht und uns mit all seinen Möglichkeiten unterstützt!

 

post.sozial

ADEG vergibt Preis an Mission Hoffnung

Die Freude war auf unserer Seite riesengroß, als bei der diesjährigen Herbstmesse von ADEG Österreich, ADEG Bierbaumer aus Niederdorf mit der Kooperation mit Mission Hoffnung den sensationellen 2. Platz beim ADEG Nachhaltigkeitswettbewerb belegte.
Wir bedanken uns auf's herzlichste bei Werner Bierbaumer und seinem tollen Team für die regelmäßige und wertvolle Unterstützung und freuen uns auch über weitere Zusammenarbeit!
Ein großes DANKE geht auch an ADEG Österreich ­ für das Vertrauen, dass sie uns entgegenbringen und dafür, dass Sie unsere Mission ausgezeichnet haben!


 

Bierbaumer

 

MONTI BETON hat ein Herz für Kinder

Ein herzlicher Dank geht stellvertretend für die ganze Band und ihre Fans an Thomas und Toni. Bei ihren Konzerten im Metropol dürfen wir für Mission Hoffnung sammeln und können so Kindern in Not helfen. Danke an die Fans und das Publikum für das fleißige Spenden und danke an die Musiker, die uns damit ungemein unterstützen und einen wertvollen Beitrag dazu leisten, um Kindern Hoffnung zu schenken.


 

Bierbaumer

 

ADEG Bierbaumer engagiert sich für die Mission

Ein herzliches Dankeschön geht an Werner Bierbaumer, sein Team von ADEG Bierbaumer in Niederndorf (Klagenfurt) und natürlich an seine Kunden. In seinem Geschäft steht eine "Mission Hoffnung - Spendenbox, die bereits das erste Mal entleert werden konnte und so immer wieder einen wichtigen Beitrag für unsere Schützlinge liefert. Außerdem haben sie eine unserer Sammelboxen für leere Druckerpatronen und Tonerkartuschen im Geschäft aufgestellt, die die Kunden fleißig mit ihrem Leergut befüllen, damit auch sie zur wertvollen Spende werden. Werner Bierbaumer hat Mission Hoffnung außerdem auch Hilfe für weitere geplante Projekte zugesagt. Herzlichen Dank für euer Engagement!!!


 

Bierbaumer

 

"KUDL MUDL im Heustadl" ­ Theatergruppe Schottwien

Die Theatergruppe Schottwien widmete die Einnahmen des Stückes "Kudl Mudl im Heustadl" der Mission Hoffnung. Die Theaterbesucher spendeten sensationelle € 1000.- für den guten Zweck.

Die Gruppe besteht aus 12 Mitgliedern und hat schon 13 Mal gespielt. Das Besondere an diesen Schauspielern ­ sie unterstützen mit jedem Auftritt soziale Projekte. Warum? Weil es Ihnen Spaß macht Theater zu spielen und sie Freude daran haben, Gutes zu tun. Vielen herzlichen Dank, dass Sie auch unsere Herzensangelegenheit unterstützt haben!


 

Kudl Mudl

 

Geburtstagsfeier im Zeichen der Hoffnung

Frau Magdalena Vögele vom Säge­ und Hobelwerk Vögele in Angerberg verzichtete anlässlich Ihres runden Geburtstags auf Geschenke und bat Ihre Gäste stattdessen um Spenden für die Mission Hoffnung.
Bei Ihrer Feier spendeten die Gratulanten insgesamt € 600.-
"Ein Hoch auf das Geburtstagskind" ­ wir bedanken uns ganz, ganz herzlich bei Frau Vögele und allen, die zu dieser tollen Summe beigetragen haben!


 

 

 

Die Arnsdorfer Lichtbringer: Brauchtum im Zeichen der Mission Hoffnung

Wie jedes Jahr waren unsere lieben Botschafter ­ die Franz Xaver Gruber VS aus Arnsdorf ­ wieder als Lichtbringer unterwegs. Dabei wanderten die Schülerinnen und Schüler in der Weihnachtszeit gemeinsam mit ihrer engagierten Direktorin Elfriede Höfer und dem Lehrerteam von Haus zu Haus, brachten „Licht“ und sammelten Geld. € 500,- aus der Aktion haben Sie wie bereits im Vorjahr der Mission Hoffnung gespendet. Vielen herzlichen Dank an alle Beteiligten!


 

Stille Nacht Schule

 

Dennis Jale rockt mit den Imperials & der TCB Band für Kinder

Im Dezember 2013 veranstaltete unser lieber Vorstand Dennis Jale im Metropol mit "Rocking Christmas" Gospelkonzerte vom Feinsten. Gemeinsam mit den Imperials, dem Gospelchor von Elvis Presley brachte er das Publikum zum Jubeln und in der Pause spendeten die Besucher für die Mission Hoffnung.
Im Jänner 2014 holte er sich noch die TCB-Band (die Musiker von Elvis) mit dazu und brachte das Metropol abermals zum Brodeln. Auch hier spendeten Fans fleißig für notleidende Kinder.

 

Ein RIESEN-DANKESCHÖN von uns an Dennis Jale, die TCB Band und die Imperials; und ein herzliches Dankeschön an die Konzertbesucher, die insgesamt über € 5000,- gespendet haben!

 

Dennis Jale

 

Kinder helfen Kindern - Eine tolle Aktion der Franz Xaver Gruber Volksschule in Arnsdorf

Strahlende Gesichter gab es am Mittwoch, dem 3. Juli 2013 in der "Stille-Nacht Volksschule" in Arnsdorf. Die Direktorin, Frau Elfriede Höfer hatte im Rahmen des traditionellen Brauches "das Lichtbringen" mit Ihren Schülerinnen und Schülern gesammelt und Mission Hoffnung am Mittwoch einen Scheck mit der tollen Summe von 500,- € überreicht.

Aber damit nicht genug! Als sie von unserer Arbeit erfuhr, erklärte sich Frau Dir. Höfer sofort bereit, mit Ihren Schülerinnen und Schülern Weihnachtskarten für die diesjährige Weihnachtskartenaktion (www.hoffnunggeben.at) zu gestalten.

Damit diese rechtzeitig produziert werden können, haben sich die kleinen Künstlerinnen und Künstler ganz nach dem Motto "Kinder für Kinder" schon jetzt ans Malen und Zeichnen gemacht.

 

Auch dafür an dieser Stelle ein ganz großes DANKE!


 

Stille Nacht Schule

Allianz Mitarbeiter sammeln Währungen

Unsere Botschafterin Pia Langer-Weinlich konnte Betriebsrat und Kollegen bei der Allianz für unsere Aktion "Brücken in die Zukunft" begeistern. So sammelten sich in der Vorweihnachtszeit in den zwei Sammelboxen der Wiener Standorte Euros, Schillinge und Währungen aller Art. Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung und 581,93 €


 

Pia Langer-Weinlich

 

voestalpine Donawitz schlägt Brücken

Auch der Betriebsrat der voestalpine Stahl Donawitz GmbH unterstützte "Brücken in die Zukunft" mit einer eigenen Sammlung.
Es ist immer wieder spannend zu sehen, was aus vielen kleinen Münzen und Geldscheinen aller Art zusammenkommt.
Herzlichen Dank an den Betriebsratsvorsitzenden Alexander Lechner und seinen Stellvertreter Dieter Walz für ihr Engagement und das Ergebnis von 273,11 €


   

Die Gebietskrankenkasse Kärnten hilft helfen

Es fing mit der Schillingsammlung an und am Ende fanden sich Schilling, Kuna, Peseten und D-Mark - und jede Menge Euros in den beiden Boxen, die der Betriebsratsvorsitzende der GKK Günter Popovtschak in Klagenfurt bereitstellte und so mit seinen Kollegen

1.135,30 € für den guten Zweck sammeln konnte. Herzlichen Dank dafür!


 

 

Die FAIRMONEY Golfcharity am 16.5.2013 im Golfclub Adamstal

Spielfreudige Golfer mit viel Herz brachten einen Erlös von 980,06,- € für unsere Patenkinder ein. Wir bedanken uns herzlich beim Veranstalter FAIRMONEY für diesen wunderschönen Tag.

 

Die "Dancing Wolves Linedancers" und ihre Gäste ertanzten 3.000,00 €...

Ein herzliches Danke an unsere Botschafterin Christine Brunner für ihr Engagement.  

 

Die Original-Band von Elvis Presley & Dennis Jale am 29.1.2013 in Kapfenberg

Ein fantastischer Abend mit großartigen Musikern, der allen sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird.

>>Video Pressekonferenz            >>Video Konzertbericht

 

Brücken in die Zukunft - Die Schillingsammlung mit BAWAG/PSK und der Post AG

Schillinge und Währungen aller Art sammeln und in die Filialen von BAWAG/PSK und Post bringen. Mit tatkräftiger Unterstützung der beiden Unternehmen sowie dem VÖS (Verband Österreichischer Sparer) konnten wir unter diesem Motto bisher 10.000,00 € für unsere Projekte und Patenkinder sammeln. Wir bedanken uns herzlich bei allen die uns dabei unterstützt haben und natürlich vor allem bei all denen, die mit so vielen Scheinen und Münzen dazu beigetragen haben.

Scheckübergabe

 

Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe

 

 

 

 

 

 

 

v.l.n.r.:

Leopold Abraham (VÖSS), Satya Rischka (GF Mission Hoffnung), Mag. Christian Bammer BAWAG/PSK, Elfriede Kiraly (Generalsekretärin Mission Hoffnung), BM Rudolf Hundstorfer, Holger Tacke (Post AG), Gernot Mach (Präsident Mission Hoffnung)

 

Der Punschstand der Mission Hoffnung. 1.375 € - gut getrunken!

Punsch trinken für den Guten Zweck. Die Stiegl Ambulanz stellte Punsch und Stand am 10. Dezember 2012 zur Verfügung. Dazu gab es Würstl zum Selbergrillen, herrliche Schmalz- und Speckbrote und Aufstrichbrote. Unsere Gäste genossen einen gemütlichen Abend und brachten uns 1.375,- € ein. Wir bedanken uns bei allen Gästen, fleissigen Helfern und unseren Sponsoren !

 

30 Jahre VAMED-KMB - Mitarbeiter spenden 5.155 € für Emilian

Der 2-jährige Emilian erkrankte im Mai 2012 an einer Hirn - und Hirnhautentzündung ausgelöst durch Herpes-Enzephalitis-Viren. Im Moment liegt Emilian im Wachkoma. Beim 30-jährigen Firmenjubiläum der VAMED KMB in der Wiener Stadthalle F spendeten die 2000 Mitarbeiter und Gäste 5.155,00 € für Emilian und seine Familie.

 

Das Hagedorner Wiesenfest sammelt 1.919,45 € für Mission Hoffnung

Dank der Initiative unserer Generalsekretärin Elfriede Kiraly sind beim Hagedorner Wiesenfest 1.919,45 € für unsere Projekte zusammengekommen. Herzlichen Dank an alle lieben Spender!

 

Great American Evergreens - 1.951,00 € für Raphaels Fahrrad

Dennis Jale und seine Band brachten am 2. Juni 2012 das Metropol in Wien zum brodeln und seine Fans sammelten in der Pause fleissig für das 2.600,00 € teure Spezialfahrrad unseres Patenkindes Raphael. Insgesamt 1.951,00 € konnte Dennis Jale stolz verkünden - danke an Ihn und seine tollen Fans! Raphael, der gar nichts von dem Fahrrad wusste, war selber dabei, freute sich natürlich riesig über die gelungene Überraschung und hatte mächtig Spaß!

>>Pressetext        >>Pressefoto 1 (c) Mission Hoffnung        >>Pressefoto 2  (c) Mission Hoffnung

 

 

Charity Rockt! brachte stolze 9.006,50 € an Spenden ein

Rock-Entertainer Dennis Jale gab am 3. Mai 2012 ein Benefizkonzert in der Stiegl Ambulanz im Alten AKH und eroberte die Herzen von mehr als 170 Gästen und unseren Schirmherrn, Bundesminister Rudolf Hundstorfer im Sturm. Mit 2.006,50 €, die von den Konzertbesuchern in der Pause gesammelt wurden unterstützen wir ein schwerst behindertes Kind, dessen Schicksal von Otto Müller, dem Geschäftsführer der VAMED-KMB vorgestellt wurde. Mit Hilfe dieses Betrages schafft der Schwedenstift Wien ein dringend benötigtes Spezialbett an. Ein besonderes Danke an die 15 Schüler der Schumpeter HAK13, die nicht nur tatkräftig zupackten und beim Spendensammeln halfen, sondern auch Erfahrung für ein eigenes Event sammeln konnten.

>>Pressetext        >>Pressefoto (c) John Morris

 

CharityGala 2012 - 2.040,00 € für die Projekte von Mission Hoffnung

Die Schüler der Schumpeter HAK13 veranstalteten am 16.6.2012 einen tollen Abend zu Gunsten der Mission Hoffnung.

Danke für Euer Engagement und den Erlös von 2.1420 €